Email

post@kjb-nickern.de

+49 351 288 25 97

(Gern AB nutzen bzw. e-mailen, da das Büro nicht dauerhaft besetzt ist.)

Anschrift

Am Stausee 3 | 01239 Dresden

"Unseren Kindern gehört die Gegenwart"
Willkommen bei dem KJB Nickern e.V.
Newsletter abonnieren
"Unseren Kindern gehört die Gegenwart"
Willkommen bei dem KJB Nickern e.V.
Newsletter abonnieren
Der Merch-Shop
vom Kinder- und Jugendbauernhof Nickern e.V.
Unterstütze unsere Arbeit, indem Du bei uns druckst.
Zum Shop

Öffnungszeiten für Besucher:innen

In der 1., 2. & 6. Ferienwoche haben wir für Besucher:innen nur am Wochenende in der Zeit von 10:00−17:30 Uhr geöffnet.

In der 3. bis 5. Ferienwoche können Besucher:innen zu den regulären Öffnungszeiten vorbeikommen:

Montag

Ruhetag

Dienstag

Ruhetag

Mittwoch

13-17.30 Uhr

Donnerstag

13 – 17.30 Uhr

Freitag

13 – 17.30 Uhr

Samstag

10 – 17.30 Uhr

Sonntag

10 – 17.30 Uhr

Corona: Es gilt die jeweils aktuelle Sächsische Corona-Schutz-Verordnung.

Kinder- und Jugendbauernhof Nickern

Wir sind ein bunter, vielfältiger und offener Bauernhof für Kinder, Jugendliche und Familien unabhängig von Herkunft, Religion, Sprache und sozialen Verhältnissen.

Unsere Themenschwerpunkte bilden einerseits die tiergestützte und naturnahe offene Kinder- und Jugendarbeit und andererseits die Ermöglichung von Partizipation an Kunst und Kultur durch kulturelle
Bildung.

Die Grundlage unserer Arbeit ist ein gleichberechtigtes, achtsames und damit verantwortungsvolles Miteinander im gegenseitigen Umgang, insbesondere mit Kindern und Jugendlichen, mit Tieren und der Natur.

Wir treten ein für ein inklusives menschliches und freiheitlich demokratisches Zusammenleben. Dabei nehmen wir eine Haltung ein, die Vielfalt an Lebens- und Ausdrucksformen, Gleichberechtigung und Pazifismus fördert.

Unsere nächsten Haus-und Hofprojekte

Stalldach mit eigener PV-Anlage
Stalldach mit PV-Anlage 95%
Lehmbackofen 95%
Neugestaltung Hasengehege 100%
Sanierung unseres Hauses 96%
Instandsetzung Mistplatte und Güllegrube 100%
Wasserspielplatz 100%
Aktuelles vom Bauernhof

Um Kraft, Güte und Selbständigkeit zu gewinnen für das Leben, das auf jeden zukommt, braucht man in der Kindheit und Jugend eine Welt, so heil es eben geht: Eine Welt voll Freiheit, Vertrauen und Wärme und Heiterkeit in einer noch leidlich ursprünglichen Umgebung! – Und alle einsichtigen Erwachsenen haben die Pflicht, den Versuch zu machen, den ihnen anvertrauten jungen Menschen diesen soliden Grund zu schaffen! Da wir aber alle mit Fehlern und Schwächen behaftet sind, ist es leider nicht möglich, diese „heile Welt“ zu Wege zu bringen. Verpflichtet zu dem Versuch aber fühlen wir uns stark. Wir bemühen uns in der Form Jugendfarm.